Zum Inhalt

Jede Familie ist anders…

Bisher veröffentlicht:

06.07.2017 – Wenn Kinderwunsch zum Alptraum wird – Ina & Luke
19.07.2017 – Co-Parenting – Wenn Freunde Eltern werden – Jennifer & Mathilda
15.09.2017 – Als der Vater meiner ungeborenen Kinder starb – Silke & Julian

Jede einzelne Familie ist faszinierend!

Es gibt so viele verschiedene ‚Familien-Modelle‘ und Geschichten. Und über diese wunderbare Vielfalt möchte ich hier erzählen. Ganz vielen Frauen und Männern zeigen: ‚Schau. All dies ist normal. Und jede, wirklich jede Familie, ist ganz anders!‘ Und jede einzelne Person hat dazu noch ihr/sein persönliches Schicksal.

Es gibt hunderte von Konstellationen:

Mann – Frau / Frau – Frau / Mann – Mann – verliebt / verlobt / verheiratet /getrennt / geschieden / neu verliebt – Beide arbeiten / Frau geht arbeiten / Mann geht arbeiten – wollen Kinder / wollen keine Kinder / versuchen Kinder zu bekommen – 1 Kind / 2 Kinder / 3 Kinder / 4 Kinder… – Patchwork / Onework- Kind mit Handicap/ Kind ohne Handicap – Fehlgeburt / Kind gestorben / Partner gestorben

Und jeder hört mal eine dieser Fragen:

Heiratest Du – „Und? Wann wollt ihr Kinder haben?‘ – Bekommst ihr ein Kind – „Und? Wann heiratet ihr?“ – Wenn Du nicht verheiratet bist – „Wollt ihr nicht mal heiraten?“ – Und hast Du um die 30 kein Kind – „Wollt ihr keine Kinder haben?“ – Wenn Du eins hast – „Und? Wann wollt ihr ein zweites?“ – Hast Du 2 und bekommst ein 3. – „Oh Gott! War das geplant?“

Es wäre ein Geschenk auch eure Geschichte teilen zu dürfen!

Ihr bleibt anonym – wenn ihr das wollt. Ihr könnt entscheiden ob ich es in einem Beitrag zusammen fassen, oder es wie ein Interview aufgebaut sein soll.  Bevor ich irgendetwas veröffentliche, lest ihr den Text und er geht erst dann online, wenn ihr wirklich damit zufrieden seid.

Ich glaube, wir können damit etwas erreichen.

In den Köpfen der Gesellschaft.  Eine Sensibilität für die Vielfältigkeit.

Für den einen bedeutet ‚keine Kinder‘ haben Glück, für den anderen ist es anders herum.  Manche wünschen sich nichts sehnlicher als ein Kind, andere lassen eines aus unterschiedlichen Gründen abtreiben. Jeder, egal in welcher Situation sie/er sich befindet, wird auf Menschten treffen, die ihr/sein Modell nicht verstehen.

Und ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn Du eure Geschichte mit uns teilst!

Schreibe mir!

Danke für Dich & Rock On!

Bisher veröffentlicht:

06.07.2017 – Wenn Kinderwunsch zum Alptraum wird – Ina & Luke
19.07.2017 –
Co-Parenting – Wenn Freunde Eltern werden – Jennifer & Mathilda
15.09.2017 –
Als der Vater meiner ungeborenen Kinder starb – Silke & Julian


Copyright © 2015 AnnaRockt